Is it just み?

Tag: hard links

[Linux] Verzeichnis mit Hard-Links kopieren

by on Nov.16, 2011, under Linux

Wieder einer dieser Einträge um es selbst nicht wieder zu vergessen…

Wenn man versucht ein Verzeichnis mit Hard-Links einfach so zu kopieren, erstellt man für jede Datei eine neue im Zielverzeichnis, auch wenn im Original zwei Dateien auf die gleichen Daten auf der Festplatte zeigen (hard link).

In meinem Fall hatte ich ein inkrementelles Backup gemacht, bei dem alle unveränderten Dateien nur “hart” mit der Datei aus dem letzten Backup verlinkt wurden, so habe ich jeweils einen Snapshot des so gesicherten Verzeichnisses ohne sehr viel Platz einzunehmen. Beim Versuch meine Backup-Platte auf eine Größere umzuziehen sagte er mir dann, dass mir ein paar TB an Platz fehlen.

Die Lösung ist einfach: Hard-Links mit kopieren. Das mache ich mit dem gleichen Tool mit dem ich das Backup auch erstellt habe, rsync:

rsync -a -H -v /altePlatte/backup /neuePlatte/backup

Die Optionen machen folgendes:

-a Ist eine zusammenfassung (fast) aller Optionen die man benötigt um ein Backup mit rsync zu machen
-H Der springende Punkt – sucht nach Hard-Links und stellt diese im Zielverzeichnis wieder her
-v Zeigt welche Datei gerade kopiert wird. Gibt mir ein besseres Gefühl, wenn ich nicht Stundenlang auf einen leeren Bildschirm gucke und einfach nur hoffe, dass im Hintergrund alles läuft.

Vorsicht: die “-H”-Option benötigt ziemlich viel Speicher, weil rsync sich für jede Datei merken muss, wo ihre Daten liegen.

Comments Off on [Linux] Verzeichnis mit Hard-Links kopieren :, , more...